Die Steinmetze

Das sind Jens Wecker und Johannes Wagner.

Beide Steinmetze sind durch die Ausbildung, in für den Denkmalschutz arbeitenden Betrieben, herangewachsen und können somit auf ein breites Spektrum, des Steimetzes in der Steinrestaurierung zurückgreifen. Nach mehrjähriger beruflicher Zusammenarbeit an verschiedensten Projekten in der Region entstand eine vertrauensvolle Verbindung, die es uns ermöglicht, sich gegenseitig aus Wissen und Erfahrung zu ergänzen.

Durch diese Zeit der gemeinsamen Arbeit ist der Gedanke gereift, unsere Erfahrung und Leidenschaft hier im Raum Pforzheim / Calw und darüber hinaus anzubieten.

Wir möchten dieses Wissen weitergeben und damit einen Beitrag zum Erhalt wertvoller Bausubstanz hier in der Region leisten.

Ob Fassadenreinigung, zerstörte Fassadensteine, Fugenprobleme am Haussockel und dergleichen mehr - wir lösen Ihr Fassadenproblem unkompliziert!


Johannes Wagner

Durch seine prägende Zeit, während der Ausbildung in Maulbronn, war der beruflicher Werdegang im Bereich der Denkmalpflege vorgezeichnet.

Die Faszination über die Baukunst der Steinmetze wurde bei mir in frühen Jahren mit dem Buch „Säulen der Erde“ geweckt. Damit war die Idee geboren diesen Beruf erlernen zu wollen. Mir war das Glück gegönnt, im Weltkulturerbe Maulbronner Kloster die Fertigkeiten bei der Firma Burrer von Grund auf zu erlernen. Besonders die historischen Oberflächenbearbeitungen und die Replikation von Profilsteinen habe ich nach alter Handwerkskunst gelernt.
Bei meinem weiteren beruflichen Werdegang durfte ich mein Können in der Restaurierung stetig vertiefen und an den verschiedensten Projekten im süddeutschen Raum umsetzen.

(Kloster Maulbronn, Schlosskirche Pforzheim, Schloss Ludwigsburg, Grafengalerie Stiftskirche Stuttgart, Epitaphe : Stiftskirche Stuttgart, Stiftskirche Tübingen, Stiftskirche Reutlingen, Herstellung Jugendstil Giebel in Esslingen, Rotebühlbau Stuttgart, Fassadenrestaurierungen in der Region Stuttgart

Jens Wecker

Aufgewachsen in unmittelbarer Umgebung zur sächsischen Schweiz, entwickelte sich eine frühe Affinität zum Sandstein.

Mit der Ausbildung zum Steinmetz in Dresden entstand ein prägender und faszinierender Bezug zum Naturstein und dessen Bearbeitungsmöglichkeiten der ihn bis zum erreichen des Meistertitels an der FWG Freiburg 2007 führte. Seit dieser Zeit findet die Projektbearbeitung im Stuttgarter Raum und der angrenzenden Region statt.

(Dresdener Frauenkirche / Kunstakademie und Schloss Dresden / Kirche St. Jacob Köthen / Kirche Buoch / Friedhofsmauer Obertürkheim / Liebfrauenkirche Stuttgart / Rotebühlbau Stuttgart / Fassadenrestaurierung aller baugeschichtlichen Epochen in Stuttgart und der Region)